Haltung 

 Frettchen-Pavillon

 Pavillon & Haus

 Die 4. und beste Version des Weglaufschutzes

 Die Hundehütte mit Kuschelhängematte und Thermokissen. Die Tiere lieben es !

  Eine 2. Etage gibt es auch

 Gehege - links

 Gehege - rechts

Wie bei allen unseren Tieren, legen wir grössten Wert auf artgerechte Ernährung und Unterbringung!

Deswegen leben meine Frettchen in einem grossen Aussengehege. Der Boden ist ein Gemisch aus Erde und Rindenmulch, damit die Tiere auch mal ein bisschen buddeln können. Die Welpen nehmen das Rindenmulch immer ins Maul und rennen damit durch die Gegend, somit hat es auch einen guten Spielfaktor ;-).

Das Gehege ist mit vielen Drainageröhren ausgelegt, denn wie wir alle wissen, gibt es für Frettis nichts schöneres als durch Gänge zu flitzen, oder etwas darin zu verstecken. Eine Röhre geht einmal ganz rum ums Gehege, was immer toll ist, wenn sich einer aus der Bande (vorzugsweise Snow, bei dem kann ich nämlich rufen soviel ich will, der hört mich ja nicht!) mitten in die Röhre legt, um da zu schlafen. Dann führt eine Röhre hoch in den Wintergarten (ist auf dem Bild noch nicht drauf), ausserdem liegen immer mal wieder diverse Röhren auf dem Boden oder führen in die Schlafkästen rein.

Natürlich darf eine Hängematte nicht fehlen! Diese ist unter der 2. Etage befestigt. Darin liegen die Frettchen besonders im Sommer gerne, da dort Schatten ist. 

Das Gehege ist nun fast komplett mit Efeu umrankt, was das Gehege optisch zwar kleiner macht, aber im Sommer viel Schatten spendet da das Gehege sonst in der prallen Sonnen steht, was natürlich nicht so gut für die Tiere ist.

 

Zu fressen bekommen meine Tiere fast nur Tauben (natürlich geschlachtet, frisch oder aufgetaut) oder Eintagsküken. Wir sind überzeugt davon, das diese Art der Fütterung mit die Beste für die Tiere ist, da in diesem Futter alles drin ist was sie benötigen um gesund zu bleiben. Die Knochen sorgen dafür, das die Zähne meiner Frettchen besonders gut sind. Auch Freddy und Dodo hatten mit ihren 7 Jahren noch sehr gute Beisserchen!

Der grosse Vorteil an dieser Fütterung ist, das ich kaum Geld für das Futter ausgebe. Die Tauben bekommen wir von Brieftaubenzüchtern kostenlos bis vor die Haustür gebracht, welche meistens noch dankbar dafür sind, das ihre „ausrangierten“ Tauben wenigstens noch einen guten Zweck erfüllen, anstatt geschlachtet in der Tonne zu landen. Die Eintagsküken kaufen wir gleich zu mehreren tausend von einer Brüterei. Wir haben eine extra Tiefkühltruhe für die Tauben und Küken, sodass wir grössere Mengen unterbringen können.  

Zur Abwechslung gibt es natürlich auch mal ein Eigelb, Katzentrocken- oder dosenfutter. Sonn-und Feiertags bekommen alle eine ordentliche Portion Vitaminpaste ;-).

 

Besonders interessant für mich, und gut für die Frettchen sind die täglichen Versteckspiele der Tiere mit der Taube. Einer der Bande versteckt „seine“ Taube todsicher, aber der andere findet sie früher oder später sowieso, und bringt sie an seinen bevorzugten Platz. Es ist manchmal urkomisch, wenn Tamy grade unter Erbringung aller ihrer Kräfte eine Taube auf das Dach vom Wintergarten geschleppt hat, und Shadow sie wieder runterholt, um sie hinter dem Baumstumpf in der Ecke rechts zu verstecken. Später kommt Tamy  auf dem Dach an, um ihre Taube zu fressen, aber da ist dann meistens gar nichts mehr! Somit geht die Suche und das neue Verstecken los, was für die Tiere auch sehr gut ist, weil sie so Beschäftigung haben!

 

Bislang (toi toi toi) fahr ich mit dieser Art der Haltung ziemlich gut, keins meiner Tiere war bislang aufgrund der Ernährung oder Haltung krank.

 

Wenn ich die Möglichkeiten hätte, würde ich aber viel lieber die kombinierte Haltung praktizieren, d.h. die Frettchen haben ein schönes Aussengehege, mit einem Gang nach drinnen in den Wohnbereich der Menschen.

Ausserdem würde ich jedem der sich ein Aussengehege bauen möchte empfehlen, das Gehege zu überdachen. Bei mir ist das durch den Giebel leider nicht möglich, was ich besonders im Herbst und Winter verfluche, wenn die Frettis mit ihren Matschfüssen bei mir auf dem Arm sind.

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!